Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Liebe ohne Leiden» von Udo & Jenny Jürgens im «Schlagermosaik»
abspielen. Laufzeit 04:37 Minuten.
Inhalt

Udo und Jenny Jürgens Väterlicher Ratschlag fürs Leben

Gerade einmal drei Wörter reichten Udo Jürgens aus, um seiner Tochter seinen Sinn des Lebens zu erklären. Mit «Liebe ohne Leiden» sprach er ein Thema an, das ihn bis wenige Jahre vor seinem Tod beschäftigte. Eine Lebensphilosophie, die er mit Jenny zusammen in einem berührenden Lied verewigte.

Udo war kein Frauenverächter. Daraus machte er auch keinen Hehl. Als er den Titel «Liebe ohne Leiden» schrieb war er gerade 50 geworden, seine Tochter Jenny 17. Die Ehe zu seiner ersten Ehefrau und Jennys leiblicher Mutter Erika hatte zu diesem Zeitpunkt bereits tiefe Risse erhalten.

Offene Beziehung wider Willen

Udo und Erika Jürgens lebten in einer offenen Beziehung. Sie wohnten wohl unter einem Dach, jeder hatte jedoch seinen eigenen Flügel, sein Wohnzimmer und sein Schlafzimmer. Ihre Kinder Jenny und John empfanden diese Konstellation als normal. Erika jedoch sehnte sich nach einer treuen Partnerschaft. Als noch eine uneheliche Tochter hinzukam, wurde die Situation zusätzlich angespannt. Ihren Kindern zuliebe blieb Erika an Udos Seite bis 1989.

Auch Udos zweite Frau Corinne trennte sich 2006 nach sieben Ehejahren von ihm, weil sie keine Dreiecksbeziehungen mehr duldete.

Meine Geliebten waren immer zufrieden mit mir, meine Ehefrauen weniger.
Autor: Udo Jürgens

Ein Umdenken kam erst spät

«Udo hatte immer diesen speziellen Typ Frau im Kopf», bestätigte seine Tochter Jenny 2019 in einem TV-Interview in der Sendung «Beckmann». Gross musste sie sein, schlank und blond. Treue spielte keine Rolle. Erst ab 70 habe sich seine Einstellung dann geändert. Seine letzte Lebensgefährtin passte auch gar nicht mehr in sein typisches «Beuteschema».

Aufnahme von Jenny Jürgens währen TV-Sendung «Bekcmann».
Legende: Mit ihrem Vater fühlte sich Jenny (54) stets eng verbunden. Noch heute vermisst sie ihre nächtelangen Diskussionen. zvg

Intensive Erinnerung

Aus diesem Blickwinkel betrachtet, ist es umso spannender, dass Udo Zeilen wie «Ich wünsch Dir Liebe ohne Leiden und eine Hand, die Deine hält» mit Tochter Jenny im Hinterkopf schrieb. Er bestand auch explizit darauf, dass sie mit ihm zusammen dieses Duett singt, obschon sie selbst vorerst ablehnte. Für die inzwischen 54-Jährige bedeutet das Lied nach wie vor sehr viel. Ein Lied, in dem so viel Wahrheit steckt, und das sie mit intensiven Erinnerungen an ihren Vater verknüpft.

Stars und Hits im Rampenlicht

Box aufklappenBox zuklappen
Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen