Zum Inhalt springen

Header

Audio
«La pastorella» von Vico Torriani im «Schlagermosaik»
abspielen. Laufzeit 07:30 Minuten.
Inhalt

Vico Torriani Ein zweiter Frühling dank einer jungen Schäferin

Mit Hits wie «Ananas aus Caracas», «Kalkutta liegt am Ganges» oder «Siebenmal in der Woche» feierte Vico Torriani riesigen Erfolg. Als solche «veralteten» Lieder nicht mehr gefragt waren, verlor er seinen Plattenvertrag. Die Karriere des Entertainers schien zu Ende. Doch dann kam «La Pastorella».

Für Vico Torrianis Karriere sieht es Mitte der 1970er-Jahre düster aus. Zum einen verliert er seinen Plattenvertrag, zum anderen verschwinden auch beliebte Fernsehshows wie «Hotel Victoria» oder «Der goldene Schuss» aus dem Programm. Auch «Mit Schirm, Charme und Schaukelstuhl» hat mit nur zwei Ausgaben eine bescheidene Lebensdauer.

Handeln statt aufgeben

Was nun?, fragt sich das Ehepaar Torriani. Ehefrau Evelyne ergreift die Initiative und nimmt Kontakt auf zum deutschen Musikproduzenten Hans R. Beierlein. Dieser hat ein gutes Gespür für den aktuellen Zeitgeist und weiss, dass sich volkstümlich angehauchte Musik gut verkauft.

In seinem Musikverlag lagert ein neues Lied, das aber ziemlich alt tönt. «La Pastorella» erzählt die Geschichte einer jungen Schäferin im Val Gardena. Statt der Liebe im Tal geniesst sie viel lieber den Sommer in den Bergen.

Vico Torriani gefällt das Lied. Begleitet von einem Orchester nimmt er es mit seiner samtweichen Stimme auf. Das Resultat gefällt der Plattenfirma Ariola, die den Schweizer Sänger erneut unter Vertrag nimmt.

Gestern ein Hit – heute ein Evergreen

Eine gute Entscheidung: «La Pastorella» verkauft sich millionenfach. Das Lied wird mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet und verlängert Vico Torrianis Karriere um zwei weitere Jahrzehnte.

«La Pastorella» ist heute ein Evergreen. Inzwischen gibt es viele verschiedene Coverversionen von Stars wie Kelly Family, Paola, Ivan Rebroff, Stefan Mross, Ladiner und vielen anderen mehr.

Stars und Hits im Rampenlicht

Box aufklappenBox zuklappen
Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen