Zum Inhalt springen

Header

Video
«Die Beichte»: Der Podcast, der keine Tabus kennt
Aus me_radiosrfvirus vom 12.03.2020.
abspielen
Inhalt

«Die Beichte» Julia: «Ich habe getragene Socken und Schuhe verkauft»

In «Die Beichte» vertrauen junge Menschen unserem Host Livio Carlin Dinge an, für die sie sich lange geschämt haben. Oder Erlebnisse, die sie einfach endlich jemandem erzählen wollen. So auch Julia, die einem Fetischisten Socken und Schuhe verkaufte, um ihr Budget aufzubessern, wie sie gesteht.

In Folge 10 setzt sich Julia zu Livio auf den «Beichtstuhl». Um ihren Lebensstandard während der Arbeitslosigkeit nicht aufgeben zu müssen, verkaufte sie getragene Socken und sogar ein Paar Schuhe für mehrere hundert Franken. Warum sie den Käufer gar persönlich traf und ob sie heute wieder so etwas tun würde, erzählt sie dir bei «Die Beichte».

Willst du Livio etwas beichten? Hier lang!

Alle weiteren Folgen «Die Beichte»:

Die Beichte

Die Beichte

In «Die Beichte» vertrauen junge Menschen unserem Host Livio Carlin Dinge an, für die sie sich lange geschämt haben. Oder Erlebnisse, die sie einfach endlich jemandem erzählen wollen. Wir glauben, dass Jugendsünden zum Erwachsenwerden dazugehören.

Deshalb wollen wir eine Lanze brechen und uns straight mit dem befassen, was dir vielleicht ein bisschen peinlich ist. Egal ob Tabubruch, vielleicht ein geheimer Fetisch oder einschneidende Erfahrungen: «Die Beichte» ist dein sicherer Hafen für Geheimnisse, in dem dir nichts peinlich sein muss.

Mehr Livio Carlin? Hier!
SRF Virus | Instagram, Link öffnet in einem neuen Fenster | Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.