Elias Canetti über die Titanic

Am 14. April 1912 rammte die RMS Titanic auf ihrer Jungfernfahrt einen Eisberg umd sank. Dabei verloren rund 1500 Menschen ihr Leben. Auch an berühmten Literaten ging das Ereignis nicht spurlos vorbei und hinterliess bleibenden Eindruck - auch bei Elias Canetti.

Stellvertretend für die literarische Verarbeitung dieses grossen Schiffsunglücks beschreibt Elias Canetti, wie er damals als kleiner Junge von dem Ereigniss erfur.

Autor/in: Andreas Müller-Crepon