Esperanto

Für die kleine Gemeinde der Esperanto-Sprechenden hat der 18. April eine besondere Bedeutung: An diesem Tag im Jahr 1922 fand in Prag die erste Esperanto-Konferenz statt.

Entworfen wurde Esperanto als internationale Verständigungssprache, die nicht nationalistisch vorgebelastet ist, aber schon im 19. Jahrhundert.

Autor/in: Raphael Zehnder