«Faites simple»

Zwei Worte revolutionierten die Kochkunst des 20. Jahrhunderts:«faites simple», also: «haltet es einfach». Sie stammen vom französischen Meisterkoch Auguste Escoffier und stehen in seinem Klassiker «Le guide culinaire» von 1903. Eine Kampfansage an die komplizierte Küche seiner Zeitgenossen.

Tomaten, Zucchetti, Auberginen.
Bildlegende: Tomaten, Zucchetti, Auberginen: Zutaten der einfachen Küche. Flickr

Autor/in: Corinne Holtz