Ideologie

Jemandem ideologisches Denken vorzuwerfen ist eine argumentatorische Keule. Ideologie steht für selektive Wahrnehmung, tendenziöse Interpretation, für Verbohrtheit und Blindheit. Ursprünglich war dem nicht so.

Illustration auf Orange
Bildlegende: © Sebastien Thibault

Autor/in: Raphael Zehnder