Listicle

Auf Facebook und anderen Kanälen schwirren sie täglich durchs Internet: Listen. Listen wie: «7 Mythen über Kopfschmerzen» oder «zehn Lebensmittel, die niemals in den Kühlschrank gehören. Diese Leseempfehlungen haben einen Namen: «Listicles». Eine englische Wortkombination aus List und Article.

Eine Hand an einem Laptop.
Bildlegende: Sind Listicles ein Internetphänomen? Keystone

Autor/in: David Vogel