Mailänder Toleranzedikt

Religionsfreiheit ist ein Grund- und Menschenrecht, jedenfalls bei uns und heute. Heuer ist es ganze 1'700 Jahre her, dass Glaubens- und Religionsfreiheit im römischen Reichen ausgerufen wurde. Das war 313 in Mailand und sollte für beide Teile des römischen Reiches, für Ost- und Westrom gelten.

Kopf der Konstantin-Statue im Kapitolinischen Museum in Rom.
Bildlegende: Kopf der Konstantin-Statue im Kapitolinischen Museum in Rom. Wikimedia

100 Sekunden Wissen über das Mailänder Toleranzedikt.

Autor/in: Judith Wipfler