Maurizio Pollini

Der italienische Pianist Maurizio Pollini wird am 5. Januar 70 Jahre alt.

Seit seinem Sieg beim Warschauer Chopin-Wettbewerb im Jahr 1960 gehört er nicht nur zu den führenden Chopin-Interpreten unserer Zeit, er verbindet das traditionelle Klavierrepertoire immer wieder mit der zeitgenössischen Musik.

Autor/in: Norbert Graf