Oxymoron

  • Dienstag, 22. März 2016, 6:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. März 2016, 6:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. März 2016, 10:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ein Oxymoron ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird.

Ein Backsteinhaus mit der Aufschrift Hallenfreibad.
Bildlegende: Ob man im Hallenfreibad Eintritt zahlt? Wikimedia/oopsala

Häufig werden Oxymora in Form von Zwillingsformeln geprägt. Auch einzelne Wörter oder Begriffe oder auch ein ganzer Satz können ein Oxymoron bilden. Das Stilmittel wird verwendet, um beispielsweise dramatische Steigerungseffekte zu erreichen oder kaum Auszudrückendes oder gar Unsagbares in ein Gegensatzpaar zu zwingen.

Autor/in: Lukas Keller