Tacet

Im Konzert sieht man immer wieder Musiker, die für eine ganze Weile ihr Instrument neben sich liegen haben und nichts tun, während die Kollegen schwere und lange Passagen oder ganze Sätze spielen müssen.

Der Grund dafür: Der Komponist hatte das lateinische Wort «tacet» über den Satz geschrieben, was bedeutet: er/sie/es schweigt.

Autor/in: Nik Broda