Wilhelmsschrei

Ob Schlag in die Magengrube oder quietschende Räder: Filmtöne und Geräusche stammen fast nie von der echten Aufnahme der Szene. Sie werden nachträglich in den Film eingebaut. Einer dieser Töne ist ein heimlicher Star in Hollywood - der Wilhelmsschrei.

Autor/in: Patrick Bürgler