Zäsur

Mit «Zäsur» beschreibt man einen Einschnitt, den die Welt stark verändert hat. Seine Wurzeln hat das Wort im Lateinischen, wo es auf «Hauen» oder «Schlagen» zurückgeht. Und wo gehauen wird, bleiben Kerben und Einschnitte zurück.

Autor/in: Raphael Zehnder