Zum Inhalt springen

Header

Video
«Die Idee»: Humanitäres Völkerrecht in Videospielen
Aus 10vor10 vom 08.03.2019.
abspielen
Inhalt

Die Idee «Die Idee»: Humanitäres Völkerrecht in Videospielen

Ein Ballerspiel, nach humanistischen Grundsätzen: Entwickelt mit Hilfe des Internationalen Roten Kreuzes IKRK. Der Spieler muss im Fadenkreuz zwischen Kämpfern und Zivilisten unterscheiden. Wer auf Stadtbewohner oder Kriegsgefangene schiesst, wird digital bestraft.