52 Beste Bücher kompakt: Mit Margrit Sprecher

Julian Schütt unterhält sich mit Margrit Sprecher darüber, warum eine gute Reportage einseitig sein muss und warum sie lieber über Sünder schreibt als über Schweizer Promis.

Frau um die 60ig mit dunkelbraunen Haaren
Bildlegende: zvg / Fabian Biasio

Buchhinweis:
Margrit Sprecher, Irrland. Reportagen, Verlag Dörlemann, 2020.

Autor/in: Juilan Schütt