«Am Sandfluss» von Gyrðir Elíasson

  • Sonntag, 28. August 2011, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. August 2011, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 3. September 2011, 20:00 Uhr, DRS 2

Die Isländer kommen! Die herb-schöne Insel im Nordatlantik mit ihrer einzigartig reichhaltigen Literatur ist Ehrengastland an der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.

Gyrðir Elíasson, Träger des renommierten Literaturpreises des Nordischen Rats 2011, ist einer der ästhetisch ambitioniertesten isländischen Gegenwartsautoren.

Elíasson ist in allen Genres zu Hause. Sein eben auf deutsch erschienener, höchst formbewusster Künstlerroman «Am Sandfluss» ist eine philosophische Betrachtung im Gewand einer handfesten Erzählung über einen Maler, der sich in einer Schaffenskrise in die Natur und schliesslich von dieser Welt zurückzieht.

Ein Gespräch mit Gyrðir Elíasson.

Autor/in: Heini Vogler