Christoph Meckel. Nachtsaison. Erzählungen.

  • Sonntag, 1. Februar 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. Februar 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. Februar 2009, 20:00 Uhr, DRS 2

Die Wirklichkeit übertrifft oft die Phantasie. Bei Christoph Meckel führt das nicht zur Abdankung der literarischen Erfindung - im Gegenteil.

Der Zeichner und Schriftsteller Christoph Meckel, geboren 1935 in Berlin, hat für die Unübersichtlichkeit der Welt eine neue literarische Form entwickelt: eine Mischung aus Halluzination und Realismus. Sein Erzählband ist durchkomponiert, eine Art Roman in Erzählungen. Durch Endspiel-Welten, die an Becket erinnern, irren Menschen, die allesamt überfordert sind und doch bewundernswerte Fähigkeiten entwickeln, sich im Chaos einzurichten. Das kennen wir doch!

Moderation: Felix Schneider