«Der Nachfolger» von Thomas Rosenboom

Thomas Rosenboom ist zwar einer der bedeutendsten niederländischen Autoren, doch hierzulande kaum bekannt. Sein jüngster Familienroman über einen Werftbesitzer und seinen Nachfolger könnte das ändern und zur Einstiegsdroge ins Rosenboomsche Werk werden.

Atemberaubend, wie der Autor die Entwicklung der beiden Männer zu erbitterten Rivalen schildert. Spannend, wie er den Untergang der niederländischen Werften nach dem Ersten Weltkrieg vorführt, hochdramatisch das Ende. Mit dem Autor unterhält sich Ina Boesch.