Sondersendung zur Verleihung des Schweizer Buchpreises

Es ist wieder soweit! Am 12. November wird im Foyer des Theater Basel der Schweizer Buchpreis verliehen. Radio SRF 2 Kultur ist live dabei.

Bücher, aufeinandergestapelt
Bildlegende: Sondersendung zur Verleihung des Schweizer Buchpreises imago/JOKER

Zur Auswahl in dieser zehnten Ausmarchung um den besten deutschsprachigen Roman des Jahres stehen «Knochenlieder» von Martina Clavadetscher, «Halt auf Verlangen. Ein Fahrtenbuch» von Urs Faes, «Das kürzere Leben des Klaus Halm» von Lukas Holliger, «Kraft» von Jonas Lüscher und «Immer ist alles schön» von Julia Weber.

Radio SRF 2 Kultur überträgt die Veranstaltung aus dem Foyer des Theater Basel live und mit dem Kommentar von Michael Luisier und seinem Gast, der Bühnenpoetin und Autorin Patti Basler. Gleichzeitig werfen die beiden einen Blick auf zehn Jahre Schweizer Buchpreis und stellen die fünf Kandidatinnen und Kandidaten mit ihren Romanen vor.

In der Abendausgabe von «52 Beste Bücher» unterhält sich Literaturredaktor Michael Luisier mit dem Sieger oder der Siegerin des 10. Schweizer Buchpreises und stellt das Siegerbuch in Gespräch und Lesung vor.

Autor/in: Michael Luisier