Ananas-Crème

Alte Rezepte neu entdeckt

Vor fünzig Jahren hat Radio SRF 1-Hörerin Doris Vögeli aus Reinach (BL) die Ananas-Crème zum ersten Mal gegessen. An Weihnachten war das gewesen, bei ihrer Grossmutter zu Hause. Und von da an war Grossmutters Ananas-Crème für sie immer das Dessert schlechthin.

Die erfrischende Ananas zu einer Crème verarbeiten, das ist der Tipp einer Radio SRF 1-Hörerin.
Bildlegende: Die erfrischende Ananas zu einer Crème verarbeiten, das ist der Tipp einer Radio SRF 1-Hörerin. Colourbox

Wie Doris Vögelis Grossmutter aus Eiern, Rahm und Ananas aus der Büchse die Crème machte, erzählt Doris Vögeli in der Sendung «À Point».

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Maja Brunner