Asiatisches Hühnchen

Wer Hühnchen kocht, greift meist zu mediterranen Kräutern und Gewürzen. Doch mit wenig Aufwand lässt sich das Huhn auch raffiniert asiatisch zubereiten.

Mit Ingwer und Zitronengras erhält das Hühnchen eine asiatische Note.
Bildlegende: Mit Ingwer und Zitronengras erhält das Hühnchen eine asiatische Note. SRF

Häufig spickt man das Huhn mit Knoblauch, würzt mit Rosmarin, Salbei oder Thymian und reibt das Fleisch mit Olivenöl ein. Daran gibt es auch nichts auszusetzen. Nur, es gibt auch durchaus leckere Alternativen. Zum Beispiel Hühnchen auf asiatische Art mit Zitronengras statt Rosmarin und Ingwer anstelle von Thymian. Wie man Hühnchen auf die asiatische Tour macht, das erklärt unsere SRF1-Kochredaktorin Maja Brunner in der Sendung «À Point».

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Maja Brunner