Büffel-Mozzarella aus der Schweiz

Seit über zwanzig Jahren werden in der Schweiz Wasserbüffel gehalten. Aus der Milch, die diese Büffel geben, wird der beliebte Büffel-Mozzarella hergestellt.

Büffel-Mozzarella.
Bildlegende: Büffel-Mozzarella: Eine Delikatesse, die auch in der Schweiz hergestellt wird.

Büffel-Mozzarella ist eine besonders delikate Mozzarella-Variante. Da die Büffelmilch rund doppelt so viel Eiweiss und Fett wie Kuhmilch enthält, ist ein guter Büffelmilch-Mozzarella cremiger und auch aromatischer als ein gewöhnlicher Kuhmilch-Mozzarella.

Ursprünglich stammt der Büffel-Mozzarella aus der italienischen Region Kampanien. Da
in Kampanien die Mafia auch bei der Herstellung der Büffel-Mozzarelle die Hände mit im Spiel hat, hat es in den letzten Jahren mehrere Skandale im Zusammenhang mit der Tierhaltung und der Herstellung der Büffel-Mozzarelle gegeben.

Eine gute Alternative sind die hierzulande hergestellten Büffel-Mozzarelle. Sie können es bestens mit jenen aus Italien aufnehmen.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Rudolf Trefzer