«Caesar Salad» von Radio SRF 1-Hörerin Barbara Freudiger

Lieblingsrezepte

Radio SRF 1-Hörerin Barbara Freudigers «Caesar Salad» kommt direkt aus der Küche der amerikanischen Botschaft in Bern. Das Rezept für das «Original» gibt es weiter unten.

Barbara Freudiger präsentiert ihr Lieblingsrezept.
Bildlegende: Mein Lieblingsrezept: «Caesar Salad» SRF/Collage

Wenn bei Freudigers zuhause in Bremgarten «Caesar Salad» auf den Tisch kommt, dann ist dieser ganz bestimmt nicht mit einer pampigen Mayo-Sauce angemacht. Auch Ruccolablätter oder Eisberg-Salat haben in ihrem «Caesar Salad» nichts zu suchen.

Nur das Original kommt auf den Tisch. Und original amerikanisch ist Barbara Freudigers «Caesar Salad» zweifellos. Er kommt nämlich direkt aus der Küche der amerikanischen Botschaft in Bern. Will heissen – zumindest was amerikanische Gerichte anbelangt – definitiv aus guter Küche.

«Caesar Salad»: Original-Rezept aus der US-Botschaft

So kam es: Vor Jahren war Barbara Freudiger zu einem Anlass eingeladen, bei dem der damalige Koch der US-Botschaft in Bern die geladenen Gästen in die Kunst der «Caesar Salad»-Zubereitung einführte. Da demonstrierte er dem interessierten Publikum vor Ort auch gleich eins zu eins, wie die Lattich-Blätter geschnitten, das Dressing gemischt und der amerikanische Salat-Klassiker nach allen Regeln der Kunst angerichtet werden muss.

Selbstverständlich verteilte der Koch zu Ende seiner kleinen Koch-Show auch gleich noch das Rezept. Das Original-Rezept, versteht sich!

Welches ist Ihr Lieblingsgericht?

Sind Sie auch ein passionierter Hobbykoch? Oder eine passionierte Hobbyköchin? Und möchten Sie Ihr Lieblingsrezept mit uns und den anderen Hörerinnen und Hörern teilen? Dann machen Sie bei unserer Koch-Serie «Mein Lieblingsrezept» mit und schicken Sie uns Ihr Rezept zu. Das Formular finden Sie hier.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Maja Brunner