«Chäs-Suppe»

Alte Rezepte neu entdeckt

Dreierlei Käse, altbackenes Ruchbrot und saurer Most, da sind die Hauptzutaten für die «Chäs-Suppe» von Radio SRF1-Hörerin Theres Füllemann aus Weesen am Walensee. 

Schmeckt wunderbar: Die Chäs-Suppe von Theres Füllemann aus Weesen.
Bildlegende: Schmeckt wunderbar: Die Chäs-Suppe von Theres Füllemann aus Weesen. Colourbox

Bei ihr zu Hause, so erzählt Theres Füllemann, sei die währschafte Suppe ein eigentliches Freitags-Rezept gewesen. Eines ohne Fleisch, weil man sich damals, als gute Katholiken, am Freitag noch an die Fasten-Vorgaben gehalten und auf Fleisch verzichtet habe.

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Maja Brunner