«Charherdöpfel»

Alte Rezepte neu entdeckt

Einfach, günstig und erst noch fein, seien die «Charherdöpfel», sagt SRF-Hörerin Magdalena Widmer aus Bern. Das Rezept stammt aus der Rezeptsammlung ihrer Mutter, und wenn es zum Znacht jeweils «Charherdöpfel» gegeben habe, so erinnert sie sich, dann seien diese jedes Mal im Nu weggeputzt worden.

Hauptzutat für «Charherdöpfel» sind natürlich Kartoffeln.
Bildlegende: Hauptzutat für «Charherdöpfel» sind natürlich Kartoffeln. colourbox