«Das Buch vom Brot» - Tipps vom Bäckermeister

Wer es schon versucht hat, weiss es: Brot zu Hause selber backen ist keine einfache Sache: Mal ist die Kruste zu wenig knusprig, die Krume zu trocken und zu fest, mal fehlt es am Salz.

Bäcker hät französiches Baguette in der Hand.
Bildlegende: Baguette - Der französische Brotklassiker par excellence. zVg

Für alle, die als Bäcker noch zulegen wollen, ist dieser Tage «Das Buch vom Brot selbst gebacken» von Eric Kayser, einem der berühmteren und erfolgreicheren Bäcker Frankreichs erschienen. Ein schönes, klug aufgebautes, und unaufgeregtes Buch übers Brote backen, mit vielen, vielen Tipps und Tricks und mit über 80 Step-by-Step-Rezepten - vom Baguette über den Pumpernickel bis zur Ciabatta. Und ein Buch auch, das wie erfreulich einmal auf den sonst in vielen Kochbüchern zelebrierten Personenkult verzichtet.

Buch-Tipp: «Das Buch vom Brot - selbst gebacken», Autor: Eric Kayser, Verlag: edel

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Maja Brunner