Einmal so richtig schlemmen: Wie schlimm ist das?

Cervelat vom Grill, Kartoffelsalat mit viel Mayonnaise, zu viel Schoggimousse zum Dessert. Am Nationalfeiertag langen viele so richtig zu. Muss man dabei ein schlechtes Gewissen haben?

Grillieren und schlemmen am 1. August.
Bildlegende: Grillieren und schlemmen am 1. August. Colourbox

«Nein, solange es sich um Ausnahmen handelt, sollen wir es sogar richtig geniessen», sagt Eventköchin Sibylle Hertach. «Solche Festessen sollen auch in unserer gesunden Ernährung einen Platz haben.»

Moderation: Adi Küpfer, Redaktion: Brigitte Wenger