Nochmals so richtig Himbeeren schlemmen

Späte Beeren-Sorten gibts bis in den Oktober hinein. Aber die Tage der Himbeeren sind gezählt. Deshalb: Nochmals zugreifen und den Himbeeren-Quark-Dessert der Radio SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner zubereiten.

4 Weck-Gläser mit Himbeeren und Quarkcreme.
Bildlegende: Himbeeren gibt es bis in den Oktober hinein. SRF

Tipps für den Himbeeren-Quark-Dessert

  • Beim Einkaufen darauf achten, dass die Beeren schön reif sind. Im Herbst sind reife Himbeeren oft dunkler als im Sommer, wo sie eher hellrot sind.
  • Die Quarkcreme mit einem Spritzsack ins Glas geben. So lässt sich das Glas einfacher füllen.
  • Den fertigen Dessert vor dem Servieren mindestens zwei Stunden kühlstellen. Nur so erreicht die Quarkcreme die richtige Konsistenz.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Maja Brunner