Schinkengipfel Spezial

Ganz egal, ob als leckeren Fingerfood oder in Begleitung eines knackigen Salats, als «Zmittag» oder «Znacht» serviert: Schinkengipfel passen immer. Und sie schmecken herrlich.

Schinkengipfel auf Blech.
Bildlegende: Bratspeck in der Schinkenfüllung gibt den Gipfeln mehr Geschmack. SRF

Das Geheimnis guter Schinkengipfel ist die Füllung. So schmeckt sie besonders gut:

  • Ein paar Tranchen Bratspeck klein gehackt unter die Füllung gemischt, gibt ihren Schinkengipfeln mehr Geschmack.
  • Die Füllung mit dem Wiegemesser mit Geduld zu einer homogenen Masse hacken.
  • Etwas Quark und einen «Gutsch» Rahm machen die Füllung schön saftig.
  • Für die Würze sorgen unter anderem eine fein gehackte Zwiebel und etwas frisch geriebener Sbrinz.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Maja Brunner