«Soledurner Liebesbrief»: Blätterteig in seiner lieblichsten Form

Blätterteig ist eine der beliebtesten Teigarten. Daraus lassen sich unter anderem auch «Soledurner Liebesbriefe» zubereiten.

Zu einem Couvert gefalteter Blätterteig.
Bildlegende: Süsse Versuchung: «Soledurner Liebesbriefe». Betty Bossi

Für den Blätterteig werden Mehl, Salz und Wasser zu einem Teig geknetet. Mit Butter werden so genannte Touren gebildet. Sie sind das A und O für Blätterteig. Für den «Soledurner Liebesbrief» wird üblicherweise Quarkblätterteig verwendet, es geht aber auch normaler Blätterteig. Dieser wird so gefaltet, dass er aussieht wie ein Couvert, das eine Liebesbotschaft enthält.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Katharina Schlup