Spicy-Hühnchen mit Chili-Koriander-Zitronengras-Salsa

Das Brüstchen gilt zwar als der edelste Teil des Hühnchens. Und wer nicht am Knochen nagen will, schwört darauf. Aber ehrlich gesagt, das saftigste und aromatischste Fleisch des Huhns sitzt anderswo: Am Bein des Huhns und das gibts auch ohne Knochen.

Aufgeschnittener knusprig gebratener Hühnchenschenkel ohne Knochen mit asiatischer Salsa.
Bildlegende: Mindestens so gut wie das Brüstli - Hühnerschenkel ohne Knochen mit pikanter Salsa. SRF

Ein kleiner Sonder-Effort des Metzgers oder Geflügelhänders ihres Vertrauens macht es möglich. Die entbeinten Hühnerschlegel würzen Sie dann mit feinstgehacktem Chili, Koriander, Zitronengras und Kaffirlimetten-Blättern und braten diese auf dem Grill oder in der Pfanne. Zum Fleisch servieren Sie eine pikante Salsa Asian-Style. Und Sie werden sehen, auch eingefleischte Brüstli-Liebhaber finden grossen Gefallen am Hühnerbein.

Redaktion: Maja Brunner