Vegane Meringues aus Kichererbsen-Wasser

Die Kichererbsen aus der Dose liegen im Einweichwasser. Vor Gebrauch dieser vorgekochten Kichererbsen wird diese Flüssigkeit normalerweise weggespült. Wir wollten wissen, ob diese sehr proteinreiche Flüssigkeit kulinarisch sinnvoll einsetzbar ist.

Auch das Einweichwasser lässt sich verwenden.
Bildlegende: Auch das Einweichwasser lässt sich verwenden. Betty Bossi

Food Waste vermeiden

Experimentieren mit etwas Unbekanntem war spannend. Diese veganen Meringues sind nicht nur für Veganer gedacht. Wir sind der Meinung, dass diese Meringues schön aussehen und auch gut schmecken. Je nach Wunsch kann auch noch wenig Lebensmittelfarbe beigefügt werden.

  • Damit der Kichererbsenschnee auch beim Backen stabil bleibt, braucht es gleich viel Kichererbsenwasser wie Zucker. Sonst fällt der vegane Schnee beim Backen zusammen.
  • Dieser vegane Schnee nennt sich auch Aquafaba. Das Beifügen von Backpulver oder Xanthan ist nicht nötig.
  • Die veganen Meringues werden ganz trocken und bleiben deshalb auch in einer Metall-Guetzlidose ca. 1 Woche haltbar.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Bettina Bernhardsgrütter