Wie man aus Glasschütten ein feines Herbstdessert zaubert

Wir Menschen sind es uns gewohnt, dass jedes Geschirr seinen richtigen Platz hat und dass jedes Küchenutensil für den richtigen Zweck gebraucht wird. In der Sendung A Point beweisen wir, dass es auch anders geht.

Vanille-Créme im Glasgeschirr.
Bildlegende: Dessert einmal anders serviert - in Glasschütten. SRF

Zweckentfremden heißt das Zauberwort! Die mittlerweile wieder sehr begehrten Glasschütten, die unsere Grosseltern zur Aufbewahrung von Mehl, Zucker oder Salz gebraucht haben, lassen sich perfekt umfunktionieren.

Zum Beispiel als originelles Geschirr für den Esstisch. Sei es für einen bunten Herbstsalat, für eine kalte Suppe oder als Geschirr für einen Dessert. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Haben Sie auch Dinge, die Sie für den Esstisch «zweckentfremden»? Wenn ja, lasse Sie es uns hier wissen.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Sirio Flückiger