Schweizer Jahreshitparade 1970

Mit «In The Summertime» landeten Mungo Jerry den wohl erfolgreichsten Sommersong der Welt. In der Schweizer Jahreshitparade von 1970 gab‘s dafür Platz 2. Dabei wurde die britisch Rockband eher zufällig entdeckt...

1939 schrieb T.S. Eliott «Old Possums Katzenbuch», deren Vorlage Andrew Lloyd Webber für sein Musical «Cats» verwendete.

Eine der Hauptkatzen heisst Mungo Jerry. Auf diesen Namen beruft sich der Brite Ray Dorset und gründet 1969 die Gruppe Mungo Jerry.

Die erste Single der neuen Popgruppe ist bereits ihr erfolgreichster: «In The Summertime». Unterstützt wurde der Erfolg vom Medienrummel um Mungo Jerrys Live-Auftritt beim «Hollywood Music Festival» bei Newcastle in Grossbritannien.

Mungo Jerry wurde vom Publikum zur besten Band gewählt und durfte deshalb ein zweites Mal beim Festival auftreten. Die Medien sprachen fortan von der «Mungomania», «Mungo Jerry Fever», dem grössten Pop-Phänomen seit den Beatles und «In the Summertime» entwickelte sich weltweit zum Sommerhit des Jahres 1970 und mit 30 Millionen verkauften Tonträgern zum bis heute erfolgreichsten Sommersong.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Roli Lüthi