Buchzeichen: Eine Reise zu sich selbst

Mit einem Knall fängt alles an. Ein Teil des Hauses von Christian Haller wird vom Hochwasser weggespült. Dieser Knall ist Ausgangspunkt für den Roman «Das verborgene Ufer», in dem der Aargauer Schriftsteller Christian Haller seine Kindheit und Jugend erforscht.Ein berührender und sprachlich leichtfüssiger Roman über eine Reise zu sich selbst.

Beiträge