Keine Filmmusik: Pahud spielt Rota

Sein Name ist fast schon ein Synonym für Filmmusik: Nino Rota. Der geniale Partner von Federico Fellini hat aber nicht nur grosse Leinwand-Gefühle verstärkt, sondern auch eigenständige Konzert-Musik komponiert.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Etwa die Sonate für Flöte und Harfe, die der Genfer Flötist Emmanuel Pahud gerade neu aufgenommen hat.

Nino Rota: Sonate für Flöte und Harfe
Emmanuel Pahud, Flöte
Anneleen Lenaerts, Harfe

Manuel de Falla: El sombrero de tres picos. Ballett
Sophie Harmsen, Mezzosopran
Orchestre de la Suisse Romande OSR
Ltg: Kazuki Yamada

Redaktion: Valerio Benz