Zu viert

Alles dreht sich um die Zahl vier in der CH-Musik vor dem vierten Advent. Zwei neue Quartett-Aufnahmen stehen im Fokus: Ein Ensemble um die um die Flötistin Ana Ioana Oltean spielt ein Holzbläserquartett von Günter Raphael, das Stradivari Quartett leuchtet Schuberts grosses G-Dur-Quartett neu aus.

Symbol auf Rosa
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Paul Juon: Scherzo aus dem Streichquartett h-Moll op. 11
Sarastro Quartett

Günter Raphael: Quartett für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott op. 61
Ana Ioana Oltean, Flöte
Doris Mende, Oboe
Séverine Payet, Klarinette
Norihito Nishinomura, Fagott

Peter Tschaikowsky: Suite aus dem Ballett «Der Nussknacker»
(Bearbeitung für vier Klaviere)
Gershwin Piano Quartet

Richard Flury: Quartett für 4 Hörner
Hornquartett Zürich

Franz Schubert: Streichquartett G-Dur D 887
Stradivari Quartett

Redaktion: David Schwarb