Teller jonglieren im Glacier-Express

Auf der Zugfahrt von St.Moritz bis Zermatt packt Sabine Dahinden überall mit an: In der kleinen Küche Brot schneiden, den Passagieren auf schwankendem Boden Gemüse servieren, Billette knipsen und zuletzt im Untergrund des Bahnhofs Zermatt die Bremsklötze auswechseln.

Eindrücklichster Moment

  • «Ich habe auf der Fahrt ein paar Leute kennengelernt, die mich am Abend auf den Gornergrat begleiten. Wir haben unglaubliches Wetterglück, zwar friere ich erbärmlich, aber mit Blick aufs Matterhorn gibt es einen wunderbaren Sonnenuntergang.»

Härtester Moment

  • «Auf schwankendem Boden eine Schüssel voll Gemüse zu den Gästen zu balancieren, braucht Nerven wie Drahtseile. Vor allem, wenn andere Passagiere zur gleichen Zeit noch weitere Wünsche anmelden!»

Höchster Punkt

  • Aussichtsplattform auf dem Gornergrat auf 3089 m ü.M.