Bei den Nomaden in Ladakh

Vor zehn Jahren hat Thomas Zwahlen bei den Nomaden Ladakhs im indischen Teil des Himalaya eine zweite Heimat gefunden: Mit Zelt und Pferden und allem, was dazu gehört

Ladakh gilt als Wiege der tibetischen Kultur. Der Erhalt dieser Kultur ist Zwahlen ein wichtiges Anliegen. Als Reiseleiter und in Vorträgen führt er durch die geheimnisvolle Welt buddhistischer Klöster, über 5000 Meter hohe Pässe und in die entlegensten Dörfer der Welt.

 

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Daniel Hitzig