Claudia Warne lebt mit ihrer Familie in «Port Fairy» Australien

Claudia Warne kam vor zwanzig Jahren der Liebe wegen nach Port Fairy in Australien. Das Fischerdorf liegt zwischen Adelaide und Melbourne. Die verträumte Bucht bietet viele Freizeitaktivitäten. Zum Beispiel Surfen mit der ganzen Familie.

Claudia Warne mit Ehemann Dave und Sohn Luka im Surfanzug.
Bildlegende: Claudia Warne: «Als ich zum ersten Mal nach Australien kam, hat mich das Land umgehauen!» zVg

Im Alltag von Claudia Warne ist fast immer etwas los. Die ehemalige Coiffeuse aus St. Gallen unterrichtet Studenten und Geschäftsleute aus der Tourismusbranche. In der Freizeit steht die 50-Jährige gerne mal mit ihrem Mann Dave und Sohn Luka auf dem Surfbrett.

Australier bringen ihr Essen selber mit

Die Australier, sagt Claudia Warne, sind sehr herzlich, spontan und offen: «Kommen sie zu Besuch, bringen sie ihr Essen und Trinken selber mit und haben keine Berührungsängste, deinen Kühlschrank um zu krempeln.»

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Pascale Folke