Die Toskana ist den Heimbergs ans Herz gewachsen

Elisabeth und Fritz Heimberg leben seit zwanzig Jahren in der Provinz Lucca in der Toskana. Ihr 200-jähriges Haus liegt in den Hügeln von Matraia, inmitten von Olivenbäumen.

Elisabeth und Fritz Heimberg stehen auf einem Aussichtspunkt mit Blick aufs Meer.
Bildlegende: Elisabeth Heimberg: «Wir arbeiten viel, aber wir fühlen uns frei hier in der Toskana.» zVg

Elisabeth Heimberg arbeitete auf der Gemeinde in Worben (BE). Ehemann Fritz bei der damaligen Telecom. Ein zu geregelter Alltag für die beiden, erinnert sich Elisabeth Heimberg: «Wir wollten zusammen einfach noch was Einzigartiges und Unvergessliches erleben.» Gefunden haben es die beiden in der Toskana. Ihr Haus haben sie in all den Jahren liebevoll renoviert. Mit ihnen leben drei Ponys, zwei Hunde und vier Katzen.

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Pascale Folke