Marcel Willimann hat sein Glück in Australien gefunden

Seine Karriere bei der Schweizer Armee hat Marcel Willimann vor zwanzig Jahren an den Nagel gehängt. Er lebt mit seiner Frau Mary in Subiaco City, einem schmucken Vorort von Perth. Der ehemalige Instruktor verwaltet heute das grösste Privatspital im Westen von Australien.

Marcel Willimann und seine Frau Mary. Er trägt einen Panama Hut.
Bildlegende: Marcel Willimann lebt und arbeitet in Perth. zVg

Schon sein Bruder ist vor vielen Jahren nach Australien ausgewandert. Marcel Willimann besuchte ihn paar Mal und war fasziniert vom wilden Kontinent. Heute kann sich der Luzerner nicht mehr vorstellen in der Schweiz zu leben: «Ich fühle mich als Australier mit Schweizer Wurzeln.» Trotzdem besucht der Luzerner immer wieder gerne seine alte Heimat: «Wenn ich von Australien in die Schweiz komme, dann habe ich im ersten Moment das Gefühl, als würde ich einen Ausflug ins «Swissminiatur» nach Lugano machen.»

Gespielte Musik

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Pascale Folke