Schweizer Seelsorger in Hongkonger Gefängnissen

Der Schweizer Theologe und ehemalige Zürcher SP-Gemeinderat Tobias Brandner betreut seit 14 Jahren Häftlinge in Hongkonger Gefänginssen. Er hat mit Mördern, Vergewaltigern und Bandenkriminellen zu tun.

Seit er vor 20 Jahren erstmals ein Schweizer Hochsicherheitsgefängnis betreten hatte, fühlt er sich von Gefängnissen angezogen. In Hongkong nennt man ihn «Father Tobias».

Tobias Brandner lebt mit seiner Frau, einer Designerin und Innengestalterin, und drei Kindern in Hongkong. Nebst seinem Dienst als Seelsorger in den Gefängnissen ist er auch als Lehrbeauftragter am Theologischen Seminar der Chinese University in Hongkong tätig.

Er hat auch ein Buch über seine Erfahrungen geschrieben: «Gottesbegegnungen im Gefängnis».

Gespielte Musik

Moderation: Regula Sager, Redaktion: Christine Schulthess