Weltraumforschung bei der NASA

Thomas Zurbuchen traf an der Universität Zürich zufällig einen berühmten Forscher der amerikanischen Weltraumbehörde NASA und wurde vom Fleck weg engagiert. Seit 14 Jahren erforscht er nun in Michigan das Weltall. Ein Bubentraum wurde wahr.

Gespielte Musik

Moderation: Yvonne Dünser, Redaktion: Cornelia Bütler