Zum Inhalt springen
Inhalt

Die Schauspielschüler Da waren's nur noch elf

Seit drei Jahren begleitet SRF eine Schauspielklasse durchs Studium. Das dritte und letzte Jahr stellt die Studierenden vor die Frage: Wie weiter nach der Diplomfeier?

Alle elf Schauspielschüler blicken in die Kamera.
Legende: Da waren es noch elf. Lion hat die ZHdK verlassen um in London zu studieren. SRF

Von anfänglich dreizehn sind im dritten Jahr noch elf Studierende übrig. Nach dem zweiten Studienjahr verliess Lion die ZHdK. Ihm bot die renommierte Schauspielschule LAMDA in London einen Studienplatz an. Lion verliess Zürich, seine Mitstudentin und Freundin Antonia.

Erwachsenwerden tut weh

Je älter die Studierenden werden, desto präziser werden ihre Vorstellungen, wo sie hingehören – im Theater und im Leben. Die Langzeitbeobachtung an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK ist auch das Porträt einer Generation. Ohne Schmerz geht Erwachsenwerden nicht, das zeigen die Folgen vom ersten und zweiten Studienjahr.

Nach dem dritten und letzten Jahr muss nun jede und jeder entscheiden, wo es hingeht. Endlich erwachsen sein und raus gehen auf den Markt? Oder nach dem Bachelor ins Masterstudium und im geschützten Rahmen verweilen?

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.