Zum Inhalt springen

Die Schauspielschüler Sendungsporträt

Viele junge Menschen träumen davon, Schauspieler zu werden. Der Weg dorthin ist hart. SRF begleitet die Schauspielstudierenden eines Bachelor-Jahrgangs an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) vom ersten Semester bis zum Abschlussstück: eine Langzeitbeobachtung über eine anstrengende Ausbildung.

Gruppenbild der 13 Schauspielschüler.
Legende: «Dreizehn Schauspielschüler»: Neue Dokuserie über das Leben auf der und für die Bühne. SRF

Im ersten Studienjahr waren es dreizehn Schauspielschüler. Dreizehn junge Menschen, die das Aufnahmeverfahren zur dreijährigen Bachelorausbildung bestanden hatten. Die erste Staffel umfasst das erste Studienjahr.

Sendeplatz

Die dritte Staffel läuft vom 4. Juli bis 25. Juli 2018 immer mittwochs um 23:20 Uhr auf SRF 1.

Die Dokuserie macht die Protagonisten nicht nur auf der Bühne bei ihren ersten Auftritten erlebbar, sondern auch in den Proben und in ihrem Alltag. So unterschiedlich wie ihre Herkunft, ihre Lebensumstände, ihre Stärken und ihre Schwächen, so unterschiedlich ist ihre Herangehensweise bei der Verwirklichung ihres grossen Traums.

Die zweite Staffel lief unter dem Titel «Zwölf Schauspielschüler» – da Schauspielstudent Tristan ausgestiegen ist. Das dritte Studienjahr ging im Juni 2017 zu Ende. SRF bleibt dran und wird im Sommer 2018 das dritte und letzte Studienjahr der Schauspielschüler dokumentieren. Die Doku-Serie wird «Elf Schauspielschüler» heissen – denn ein weiterer Student verliess das Studium vorzeitig.