Lydia Escher

Die Tochter von Alfred Escher spricht über ihre Kindheit, die Beziehung zu ihrem Vater und ihr Leben nach dessen Tod. Schauspielerin Helena Daehler spielt Lydia Escher.

Video «Lydia Escher im Interview, gespielt von Helena Daehler» abspielen

Lydia Escher im Interview, gespielt von Helena Daehler

2:54 min, vom 2.10.2013

Lydia Escher ist die Tochter von Alfred Escher und dessen Frau, Augusta Uebel. Sie ist 1858 geboren. Ihre kleine Schwester Hedwig stirbt noch im Kleinkindalter und kurz darauf verliert Lydia auch ihre Mutter. Sie wird von ihrem Vater alleine grossgezogen. Dieser nimmt fortan grossen Einfluss auf ihr Leben.