Zum Inhalt springen

Header

Landsgemeinde von Appenzell Innerrhoden.
Legende: Landsgemeinde von Appenzell Innerrhoden. Keystone
Inhalt

SRF DOK Direkte Demokratie auf dem Prüfstand

Politikwissenschaftler Marc Bühlmann nahm im Anschluss an den Dokfilm «Die Macht des Volkes» Stellung zu Ihren Fragen und Kommentaren.

Marc Bühlmann
Legende: Politologe Marc Bühlmann Universität Bern

In welche Richtung entwickelt sich die direkte Demokratie? Darf die Macht der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger begrenzt werden? Was soll mit Initiativen geschehen, welche die Menschenrechte ritzen? Droht gar eine Tyrannei der Volksmehrheit?

Marc Bühlmann ist Direktor des Projekts Année Politique Suisse , Link öffnet in einem neuen Fensteram Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern.

Der Politikwissenschaftler nahm im Anschluss an den Dokfilm «Die Macht des Volkes» Stellung zu Ihren Fragen und Kommentaren.

Die Antworten wurden bis Freitag, 18.12.2015 auf dieser Seite veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

107 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Manfred Messerli , 6877 Coldrerio
    das Theater um den Gotthard bin ich leid. bei der ersten Abstimmung hat das schweizer Volk klar ja gesagt. aber eine minderheit bekam recht, sprich Urner. wo blieb da die mehrheit. es ist nicht das erste mal, dass die Mehrheit gegen die Minderheit verliert.das ist also die schweizer demokratie???
  • Kommentar von E.Wagner , Zug
    Wähler haften für ihre Politiker Nichtwähler auch! Denn das konkludente Schweigen, bedeutet Zustimmung Daran sollten die Wähler bei allen Wahlen und Abstimmungen denken.
  • Kommentar von Gabor Balazs , Bolligen
    Die 50, die nicht wählen rechne ich auch immer. Sie sind für mich die Mehrheit ohne Meinung.