Zum Inhalt springen

DOK Liliane Waldner läuft der Reporterin davon

Geplant war ein Film über das Davonlaufen vor der Krankheit. Eigentlich. Die ehemalige Zürcher Kantonsrätin Liliane Waldner läuft zwar weg, aber vor allem vor der Reporterin Vanessa Nikisch – und ihren Fragen nach der Liebe.

Liliane Waldner ist bereits 40 Schweizer Flüssen entlang gelaufen. Heute läuft Reporterin Vanessa Nikisch mit.
Legende: Liliane Waldner ist bereits 40 Schweizer Flüssen entlang gelaufen. Heute läuft Reporterin Vanessa Nikisch mit. SRF

Schwupps. Und weg ist sie. Entkommen. Die Kamera und der Ton laufen, Liliane Waldner und ich ebenfalls. Der Lorze entlang. Seitlich: junges Grün. Oben drüber: Zuckerwattewolken im Vormittagshimmel. Im Fluss: Sonnenstrahlen-Choreografie und ein Entenpärchen. Das volle Frühlingsprogramm. Was fragt man da? Liebe! Plump, klar, aber die Kulisse drängt sich quasi auf. Und ich mich ebenfalls. Erfolglos. Die SP-Frau ist schnell. Schnellen Schrittes und vor allem thematisch schnell weg: Walliser Schwarznasenschafe. Anlagestrategie der Pensionskassen. Jürgen Klopps Dreitagebart.

Auf alles kriege ich eine Antwort. Notabene ungefragt. Ausser auf meine Frage nach der Liebe nicht.

Schnitt, bitte!

Unser gemeinsames Tagesziel sind die Höllengrotten, meines aber, durch Befragung an persönliche Informationen zu gelangen. Und zwar möglichst emotionale und echte. Zugegeben, es ist weniger dieser Fluss da unten, denn Liliane Waldners Redefluss, der mich beschäftigt. Als Ex-Politikerin ist die 64-Jährige dieses Frage-Antwort-Spiel gewohnt. Sie weicht gekonnt aus, erzählt lustvoll mit Adjektiv geschmückten Komma-Sätzen Ereignisse aus ihrem Leben und setzt nie einen Punkt.

Schnitt! «Bitte Schnitt», flehe ich innerlich und denke an mein Script. Es schwimmt soeben davon.

Legende: Video «Ich habe meine Krankheit zu verstecken versucht» abspielen. Laufzeit 0:24 Minuten.
Aus DOK vom 06.11.2016.

Laufen, laufen, laufen

«Die Flüsse sind meine Liebe», sagt Liliane Waldner und lenkt damit geschickt das Gespräch von der Männerfrage auf ihr Projekt: Laufen. Entlang Schweizer Flüssen. Mit Bewegung kämpft sie gegen die Krankheit Multiple Sklerose an. Zu Beginn des Drehtages Beine wie Stelzen, mit der Zeit kommt der sichere Tritt, das Tempo. Laufen. Immer gegen die Stromrichtung. In 3 Jahren 40 Flüsse, rund 3000 Fliesskilometer. Kaum Pausen, weiter und schnell, ihr Leben lang. Auch in Sachen Männer. «Warum?» Ich versuche es erneut. Man könnte sagen beharrlich. Oder auch penetrant-unanständig. Ich weiss. Aber das ist mein Job. Wenn ich jetzt nicht reingrätsche, erleben wir im Schnitt ein Fiasko. Am liebsten wäre mir eine Dreissig-Sekunden-Antwort, die ALLES enthält. Liliane Waldner hört zu reden auf. Vielleicht jetzt?! «Haben Sie gewusst, dass die Lorze auch ein Industriepfad ist?» Nein, keine filmrelevante Aussage, auch jetzt nicht.

Ich schaue auf den abgetretenen Waldboden. Liliane Waldner redet. Und wir laufen, laufen, laufen.

Legende: Video «Trainer Jürgen Klopp würde mir gefallen» abspielen. Laufzeit 0:28 Minuten.
Aus DOK vom 06.11.2016.

Traummann Jürgen Klopp

Mittlerweile kommt die Sonne waagrecht ins Bild. Und ich bin, ehrlich gesagt, verzweifelt. Meine Protagonistin hat eine wärmeflaschenwarme Ausstrahlung und erzählt mit Witz und Humor aus ihrem erlebnisreichen Leben.

Man könnte zweifelsohne in ihren Erzählungen einsinken und einen guten Nachmittag verbringen. Wenn dies ein Privatspaziergang und kein Interview wäre.

«Der Klopp, das wäre einer.» Das kommt überraschend. «Der Fussball Trainer, der?» ich sauge an. «Ja, mit dem könnte man bestimmt Pferde stehlen», sagt Liliane Waldner kurz(!). Scriptmässig. So, wie ich es mir wünsche. Oder besser gesagt wünschte. Denn: der Kameramann macht gerade Beautyshots. Nun ja, morgen ist auch noch ein Drehtag…

Zur Autorin

Zur Autorin

Vanessa Nikisch kam 2004 zum Schweizer Radio und Fernsehen als Redaktorin der «Rundschau». Seit 2014 arbeitet sie für «Reporter» und «DOK-Serien».

«Reporter»

«Die Flussfrau», Sonntag, 6. November 2016, 21.40 Uhr, SRF 1

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.